drupal counter

Samstag, 3.11.2012
Tagesfahrt nach Düsseldorf
Julia Stoschek Collection und Museum Kunstpalast

Wir besuchen in der in Oberkassel beheimateten Privatsammlung die Ausstellung NUMBER SIX: FLAMING CREATURES. Es geht um die Rolle des US-amerikanischen Künstlers, Performers und Underground-Filmemachers Jack Smith, dessen Werk eine ganze Generation von Künstlern wie Andy Warhol, Robert Wilson, Cindy Sherman, John Waters und Mike Kelley entscheidend geprägt hat. Ohne ihn wären „Camp“, Punk oder die Pop-Postmoderne, sowie das experimentelle Theater nicht zu denken. Dabei ist Jack Smith als Vorbild und Schlüsselfigur im Umgang mit Realität und Fiktion, Identität und Geschlecht anzusehen. Der Nachmittag ist dem Werk des in Düsseldorf lebenden und arbeitenden, weltweit anerkannten Fotokünst¬lers Andreas Gursky gewidmet. Es steht innerhalb der zeitgenössischen Fotografie für eine Neubewertung des Realismus durch die konzeptuelle Inszenierung bzw. Bild¬montage mit den Mitteln digitaler Technologie. Für seine Ausstellung im Museum Kunst¬palast hat Gursky aus seinem Oeuvre 60 Arbeiten ausgewählt. Unter Verzicht einer chro¬nologischen Hängung wird die Durchmischung alter und neuer, kleiner und zum Teil sehr großformatiger Arbeiten dem Betrachter neue und auch ungewohnte Ansichten von Gurskys Fotokunst ermöglichen. Das Spektrum umfasst Themen wie Architektur, Landschaft, Innen¬räume, aber auch große Events mit riesigen Menschenmassen, sowie einige seiner neuesten, bislang noch nicht öffentlich gezeigten Arbeiten.


Samstag, 10.11.2012
Tagesfahrt nach Amsterdam
Besuch des neueröffneten Stedelijk Museums
Abfahrt 8.00 Uhr mit dem Reisebus

Eine Reise nach Amsterdam ist für Kunstfreunde aus Essen schon deshalb ein Vergnügen, weil man die Hauptstadt der Niederlande von uns aus in nur wenigen Stunden erreicht. Zu sehen gibt es das neueröffnete mit einem markanten Anbau versehene Stedelijk Museum, eines der bedeutendsten Museen für zeitgenössische Kunst in Europa. COBRA, Abstrakter Expressionismus, Farbfeldmalerei, Pop Art, Minimal Art und Konzeptkunst haben hier einen ernst zu nehmenden Ausstellungsort gefunden und sind durch eine konsequente Ankaufspolitik zu einer weltweit beachteten Sammlung angewachsen. Die neue Direktorin Anne Goldstein hat darüber hinaus ihren Bezug zur ganz aktuellen Kunst weiter kultiviert. Wir beschäftigen uns mit dem Neubau, der Neupräsentation und sehen u.a. die Ausstellung „Beyond Imagination“. Nicht weit vom Museum gibt es einige Galerien, deren Programm sich unbedingt lohnt (Torch, Reflex, Akinci, Delaive, Jaski u.a.). Dazwischen werden wir vielleicht noch Zeit finden den schönen Markt in der Albert Cuyp Straat zu besuchen, oder nach Absprache noch etwas anderes zu unternehmen. Rückfahrt 18.00 Uhr.


Samstag, 24. und Sonntag, 25.11. 2012
Vorstellung der Jahresgaben 2012

Wieder stellt der Kunstverein Ruhr seine Jahresgaben vor. Es sind kleine Editionen von Christian Haake und Stefan Baumkötter. Dazu bieten wir Werke von Gerda Schlembach, Horst Müller, Sandra Peters, Raimund Kummer, Rudolf Herz, Achim Bertenburg, Veronika Schumacher, Michael von Kaler, Res Ingold, Ursula Wevers, Horst Müller, Sery C., Dorothee von Windheim, Heimo Zobernig, Rainer Splitt, Ingo Günther, Maik und Dirk Löbbert, Achim Bitter, VA Wölfl, Gudrun Kemsa, Anna und Bernhard Blume, Alexandra Ranner, Liza Nguyen, Kyongwoo Chun, Jürgen Paas, Susann Körner und anderen an. Bitte achten Sie auf die besondere Einladungskarte, die Sie bald erhalten werden.

2012 November

2017
  - März
  - Februar
  - Januar
2016
  - Dezember
  - November
  - August
  - Juli
  - Juni
  - April
  - März
  - Februar

  - Januar
2015
  - Dezember
  - November
  - Oktober
  - August
  - Juli
  - Juni
  - Mai
  - April
  - März
  - Februar
2014
  - Dezember
  - November
  - Oktober
  - September
  - August
  - Juli
  - Juni
  - Mai
  - April
  - März
  - Februar
2013
  - Dezember
  - November
  - Oktober
  - August
  - Juli
  - Juni
  - Mai
  - April
  - März
  - Februar
2012
  - Dezember
  - November
  - Oktober
  - September
  - August
  - Juli
  - Juni
  - Mai
  - April
  - März
  - Februar

  - Januar
2011
  - Dezember
  - November
  - Oktober
  - September
  - Juli
  - Mai
  - April
  - März
  - Februar

  - Januar
 Archiv
  - 2010
  - 2009
  - 2008
  - 2007
  - 2006
  - 2005
  - 2004
  - 2003
  - 2002
  - 2001
  - 2000
  - 1999
Kunstverein Ruhr e.V. - Kopstadtplatz 12 - 45127 Essen - Tel: 0201 22 65 38 - Fax: 0201 61 61 98 86 - E-Mail: sekretariat@kunstvereinruhr.de - Impressum