drupal counter

Sery C.

Nel blu dipinto di blu
Arbeiten aus blauem Kautschuk

Größe: circa 40 x 50 cm
DM 800,-/ DM 900,- ausverkauft

 

Kautschuk statt Farbe. In der Tat malt Sery nicht in Öl oder mit Acrylfarbe, sondern mit pastosem, d. h. halbflüssigem bis zähem Kautschuk, den er zuvor nach Bedarf und Konzept mit Farbpigmenten getönt hat.

Sery trägt die farbige Kautschukmasse in Handarbeit mit einem Spachtel auf. Deutlich sieht man auf der glänzenden, nach einigen Stunden festen Gummihaut die Spuren dieser Arbeit. Immer wieder entsteht so unwillkürlich eine bewegte, in sich strukturierte Oberfläche, eine regelrechte Textur, welche aber nur auf den ersten Blick etwas mit expressiv aufgetragener Farbe im Sinne des Malerischen zu tun hat." (Auszug aus dem Katalog zur Ausstellung von Peter Friese)

Jahresgabe 2000

2016
  - Tobias Venditti
  - Philipp Goldbach
2015
  - Christian Haake
  - Gerda Schlembach
  - Almut Linde
  - Paul Schwer
2014
  - Helmut Schweizer
  - Stefan Wissel
  - Susanne Weirich
  - Erich Reusch
2013
  - Peter Hochscheid
  - Almut Linde
2012
  - Christian Haake
2011
  - Gerda Schlembach
  - Katharina Grosse
2009
  - Jürgen Paas
  - Sandra Peters
  - Christian Helwing
2008
  - Achim Bertenburg
  - Kyungwoo Chun
  - Liza Nguyen
  - Alexandra Ranner
2007
  - Anna & Bernhard Blume
  - Gudrun Kemsa
  - VA Wölfl
2006
  - Maik + Dirk Löbbert
2005
  - Achim Bitter
  - Ingo Günther
2004
  - Rainer Splitt
2003
  - Heimo Zobernig
2002
  - Bogomir Ecker
2001
  - D. von Windheim
2000
  - Mischa Kuball
  - Sery C.
1999
  - Horst Müller
  - N. Schwontkowski
  - Ursula Wevers
1998
  - Res Ingold
  - Michael v. Kaler
1997
  - Raimund Kummer
  - Veronika Schuhmacher
1996
  - Ulrich Erben
1995
  - Tony Cragg
1994
  - Helmut Schweizer
  - Raimund Kummer
1993
  - Herman de Vries
  - Timm Ulrichs
1988
  - H. Landrock-Schumann
Kunstverein Ruhr e.V. - Kopstadtplatz 12 - 45127 Essen - Tel: 0201 22 65 38 - Fax: 0201 61 61 98 86 - E-Mail: sekretariat@kunstvereinruhr.de - Impressum